Christian-Mayer Sternwarte Schriesheim

Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Schriesheim e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Vorträge Vorträge 2011 Das Tunguska-Ereignis

Das Tunguska-Ereignis

E-Mail Drucken PDF

Öffentlicher Vortrag an der Volkssternwarte Schriesheim am Freitag, den 25.03.11 um 19:30 Uhr
TunguskaVor rund 100 Jahren am 17. Juni 1908 ereignete sich eine mysteriöse Explosion über der abgelegenen Region der Steinigen Tunguska in den Weiten des zaristischen Russlands. Empfindliche Druckmessgeräte auf allen Kontinenten registrierten eine Druckwelle, die mehrfach um die Erde lief. Wenige Tage später schreckten sehr helle Nächte die Einwohner Mitteleuropas auf, es blieb auch nach Mitternacht so hell, dass man ohne Schwierigkeiten die Zeitung lesen konnte. Was war geschehen?

Schon früh machten Spekulationen die Runde, dass ein großer Meteorit in Russland eingeschlagen war, aber es sollte bis zum Jahre 1927 dauern, bis Forscher endlich in die abgelegene Region vordringen konnten. Sie fanden keinen Krater, aber ein völlig verwüstetes Gebiet mit einer Fläche von 2000 Quadratkilometern. Der Vortrag behandelt die Erkenntnisse aus der Tunguska-Katastrophe und beleuchtet die Gefahren, die tatsächlich von Asteroiden ausgehen.

Der Referent Dr. Tilmann Althaus ist Redakteur der Astronomiezeitschrift Sterne und Weltraum.

Veranstaltungsort : Volkssternwarte Schriesheim, Ladenburger Fußweg 4
Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt € 3,-


 

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Besucher

Heute47
Woche272
Monat1573
Insgesamt132313

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information