Christian-Mayer Sternwarte Schriesheim

Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Schriesheim e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Vorträge Vorträge 2010 Neues aus der Gamma-Astronomie

Neues aus der Gamma-Astronomie

E-Mail Drucken PDF

Die oberste Schicht unserer Atmosphäre schützt uns unten auf dem Boden vor der gefährlichen Gamma- und Röntgenstrahlung. Diese Strahlung ist so energiereich, dass sie Atome und Moleküle der Thermosphäre aufbricht und eine Schicht geladener Teilchen, Ionosphäre genannt aufbaut. Zwar ist dieser Mechanismus segensreich für das Leben auf der Erde, doch macht er uns auch blind für die wirklich spektakulären Ereignisse im Universum. Am Grund der Atmosphäre sehen wir einfach nicht die mit Gamma-Ray-Bursts, Quasaren und Pulsaren einhergehende energiereiche, kurzwellige Strahlung.

Für solche Fälle gibt es Weltraumteleskope. Sie umkreisen unsere Erde fernab der störenden Atmosphäre. Ein Spezialist für harte Strahlung ist das im Jahre 2008 gestartete Fermi Gamma-ray Space Telescope und unser Spezialist für knifflige Themen ist Dr. Oliver Dreissigacker. Der Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist wird am Freitagabend um 20:00 Uhr an der Volkssternwarte Schriesheim berichten, was die Astronomen denn nun so alles aus den Fermi-Daten gelernt haben. Das klingt kompliziert, doch ist der Vortrag für alle Besucher geeignet - spektakulär wird er auf jeden Fall, dafür sorgen schon die bizarren Objekte, um die es in der Gamma-Astronomie geht.


 

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Besucher

Heute61
Woche378
Monat1327
Insgesamt139499

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information